Decken-Aufhängesystem

Decken-Aufhängesystem

Montage der Bilderschiene an der Decke

Ein Bild-Aufhängesystem besteht aus einer Bilderschiene, Aufhängeschnüren und Aufhängehaken. Die Bilderschiene kann an der Wand oder an der Decke befestigt werden. Im Fall einer Deckenbefestigung wird die Deckenschiene an der Betondecke montiert. Möglich ist auch, die Aufhängeschiene an der Kantleiste einer Systemdecke zu montieren. Die Montage erfolgt ohne Clips mit Dübeln und Schrauben. Top Rail ist eine Bidlerschiene zur Befestigung an der Decke.

Artiteq Top Rail

Decken-Bilderschiene in Kombination mit einer Systemdecke

Für Bau- und Renovierungsprojekte hat Artiteq Einbau-Deckensystemen entwickelt. Art Strip und Ceiling Strip sind Einbau-Deckensysteme zu verwenden in Kombination mit Systemdecken. In der letzten Bauphase oder bei einer Renovierung wirden diese Systeme zusammen mit dem Einbau der Systemdecke in einem Schritt als Kantleiste montiert. Die Verwendung dieser Systeme bedeutet, dass in gesamten Raum ein Aufhängesystem für Bilder zur Verfügung steht. , mit dem die Wände flexibel gestaltet werden können.

Die Shadowline Schienen bringen ein unsichtbares Aufhängesystem für Bilder zwischen Gipswandplatten und Deckenplatten an. Zwischen Wand und Decke entsteht nur eine diskreten Schattenlinie, in der das Aufhängesystem verborgen ist. Durch die Verwendung der Shadowline-Deckensysteme bleiben Ihre Wände in Ihrem Raum garantiert glatt und können jederzeit flexibel gestaltet werden, ohne dass Werkzeug nötig ist.

Sehen Sie sich alle unsere Bilderschienen für Decken an.